Interkulturelles Frauenzentrum S.U.S.I.
Solidarisch, Unabhängig,
Sozial, International

Unser Trägerverein "Für eine kulturvolle, solidarische Welt e.V."


Der Verein ist Mitglied des Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverbandes, Landesverband Berlin e.V.
Seine Gründung geht auf den Herbst 1989 in Ostberlin zurück. Er verfolgt laut Satzung folgende Zwecke:
  • den internationalen Kulturaustausch zu fördern,
  • soziale, medizinische, kulturelle, pädagogische und Selbsthilfeprojekte in der sogenannten Dritten Welt und in Osteuropa zu unterstützen und zu realisieren,
  • durch die Einrichtung eines internationales Kommunikations-, Kultur- und Informationszentrums in Berlin in- und ausländischen BürgerInnen unserer Stadt Möglichkeiten der Vorbereitung auf eine bessere Integration in den Arbeitsmarkt, Beratung zu sozialen und rechtlichen Fragen sowie ein Tätigkeitsfeld für die Entfaltung ihrer Kreativität zu bieten,
  • allen BürgerInnen Berlins Möglichkeiten der sinnlichen Erfahrung eigener und fremder Kultur zu bieten und dadurch das multikulturelle Leben in unserer Stadt mitzugestalten und allen Erscheinungen von Rassismus und Fremdenhaß entgegenzuwirken.

Unter der Trägerschaft des Vereins wurden verschiedene Projekte im Inland und im Ausland entwickelt und verwirklicht. Einige von ihnen sind abgeschlossen; andere dauern noch an.
Zu einigen unserer Projekte gibt es Veröffentlichungen, die bei uns bestellt werden können.
"Für eine kulturvolle, solidarische Welt e.V." ist immer offen für neue Ideen und arbeitet gern mit anderen Organisationen zusammen.

Unser Verein ist dankbar für jede auch noch so kleine Spende.
Spenden an unseren Verein sind steuerlich absetzbar (Kontoverbindung: s. Kontakt)

Aktueller Vorstand:
Vorsitzende: Sandra Bello. Stellvertretende Vorsitzende: Sonia Solarte. Kassierer: Manuel Pérez.